Newsletter
 
 
Jetzt registrieren für den kostenlosen Newsletter!
 
 
Login

login_button

 
Link verschicken   Drucken
 

Bericht über die Dummy A Prüfung am 17. Juni in Hamwarde

17.06.2017

17. Juni…..     5.50 Uhr……

10 Minuten bevor der Wecker klingelt, stehe ich auf und mache mich kurz darauf mit meiner Golden Hündin Cathy auf den Weg nach Hamwarde zur Dummy A Prüfung.

Während der Fahrt gehen mir Gedanken durch den Kopf, wie:

-          Reicht das Zeitpolster?                      -    Hoffentlich kein Stau!

      -     Habe ich alles dabei?                         -   Warum tue ich mir das an?

-          Nicht vor der Freigabe schicken!  …..     und …. und …. und

Am Treffpunkt (wir 8 Teams sind natürlich viel zu früh da.) werden wir abgeholt und fahren in das wunderbare Prüfungsgelände. Herrlich! Wasser, Wiesen, Wald…. Alles in unmittelbarer Nähe! Nachdem die Sonderleiterin Beatrix Edebüttel den Richter Michael Walther und die Hospitantin Annette Präkelt sowie uns Teilnehmer begrüßt hat, geht es in die Aufgaben. Zunächst Einzelmarkierung an Land, dann Appell mit Memory, Verlorensuche im Wald und zum Schluss die Einzelmarkierung am Wasser. Meine Cathy arbeitet die Aufgaben prima und hört -soweit nötig- sehr gut auf meine Hilfe. Ich bin sehr stolz auf meine Kleine! Dann erfahre ich, dass wir die Prüfung gewonnen haben! Wahnsinn! Ich freue mich riesig!

In seiner abschließenden Rede lobt Michael Walther alle Teilnehmer für ihre gute Arbeit mit den Hunden und findet aufmunternde Worte für die Teams, die die Prüfung leider nicht bestanden haben.

Nun möchte ich mich bei der Sonderleiterin Bea und ihrem Helferteam für die Organisation der Prüfung im herrlichen Gelände mit guter Verpflegung bedanken! Bea, danke für deine Glückssocken!!!

Lieben Dank auch an Michael Walther, dessen Ruhe mir während der Prüfung sehr geholfen hat. Herzliche Grüße an meine Mitstreiter! Es war ein sehr schöner Tag mit euch. Wir hatten nette Gespräche, fühlten uns wie in einer großen Familie. Ich freue mich, wenn wir uns bald einmal wieder sehen.

                                                                                  Eure Angelika mit Cathy